Suche

Besucher Heute 908

Gestern 607

Woche 2282

Monat 13067

Seit 2018/01 316814

 
Auvergne-Rhône-Alpen

 

In Frankreich wurden mit Beginn des Jahres 2016 die bis dahin 22 Regionen des Mutterlandes neu geordnet und durch Zusammenlegung auf 13 reduziert. Unberührt davon blieben die überseeischen Regionen. Unberührt blieben auch 6 Regionen des Mutterlandes, aus den restlichen 16 wurden jedoch 7. Wir haben unser Bild- und sonstiges Material bereits neu nach diesen Regionen geordnet und werden dies - so weit nötig - auch auf unserer Webseite umsetzen.

 

Die Region Rhône-Alpes umfasste im Prinzip die Alpenregion vom Genfer See über Savoyen und den Vercors und folgte dem Lauf der Rhône vom Genfer See bis südlich von Montelimar. Dazu gehörte auf dem Weg der Rhône nach Süden auch das rechte Ufer mit der Ardèche. Dies wurde nun erweitert um die gesamte Auvergne - das Gebiet bis, um und südlich von Clermont-Ferrand. Touristisch bietet dies Region heute eine ungeheure Vielfalt an Sehenswürdigkeiten: Berge, Seen, Schluchten und mit Lyon eine der größten französischen Städte. Und an Weinbaugebieten mangelt es auch nicht: Vorwiegend Weißweine in Savoyen; berühmte Rotweine und Weißweine an der nördlichen Rhône und in der Drôme dem südlichsten Departement auch noch die Côtes du Rhône der südlichen Rhône mit dem Vinsobres sogar einen der wenigen Crus der südlichen Rhône. Alles eine Reise wert (oder mehrere).

 

 

 

 

Le Puy-en-Velay


Auch ohne Vulkanologe zu sein merkt man, je näher man von Lyon nach Le-Puy-en-Velay kommt, dass diese Gegend vor einigen Millionen Jahren ein äußerst aktiver Hotspot für Vulkane war.

Weiterlesen ...

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen unter den Datenschutzhinweisen.