Suche

Besucher Heute 82

Gestern 1274

Woche 1587

Monat 17996

Seit 2018/01 559224

Homepage-Sicherheit

 

Die Schweiz
 
 

Die Schweiz ist eines der Weinbauländer, deren Weine man nicht so häufig trinkt, obwohl sie quasi direkt in unserer Nachbarschaft wachsen. Der Grund ist sicher, dass die Weine von Haus aus teuer sind und durch Einfuhrbestimmungen in Deutschland noch teuerer werden. Nichtsdestotrotz lohnt es sich sehr, nach den grossen Chasselas-Weinen vom Genfer See oder aus dem Wallis zu suchen. Das Wallis ist zudem ein Eldorado für autochthone Rebsorten und für sehr interessante Syrah-Weine. Im Tessin werden nicht nur beachtenswerte merlot-Weine geerntet. Selbst die schwierige Pinot noir Traube wird z.B. in der Bündner Herrschaft erfolgreich angebaut - Martha und Daniel Gantenbein und ihre Weine sind weltweit anerkannt. Nicht zuletzt werden in einigen Weingebieten beachtenswerte Chardonnays produziert.

 

Christian Zündel

 

Da fehlt kein "n", sondern es ist der Name eines Winzers, der im Tessin ganz ausgezeichnete Weine macht. Besonders die Chardonnays von Christian Zündel sind ganz große Klasse.

Weiterlesen ...

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

 

Homepage-Sicherheit