Drei Becher bereite ich für den Maßvollen:

einen auf die Gesundheit, welcher zuerst geleert wird,

den zweiten auf die Liebe und die Lust,

den dritten auf den Schlaf. Nach diesem Becher

geht der weise Gast nach Hause.

 

Eubulos (altgriech. Politiker und Staatsmann ca. 405 - 335 v. Chr.)

 

 

Der vierte Becher ist nicht länger der unsere,

sondern gehört der Gewalt; der fünfte dem Aufruhr,

der sechste dem trunkenen Überschwang,

der siebte den blauen Augen, der achte gehört

dem Gesetzeshüter, der neunte der Reizbarkeit

und der zehnte der Raserei und dem Demolieren der Möbel.

 

 

 

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen unter den Datenschutzhinweisen.