Suche

Besucher Heute 71

Monat 680

Seit 01.01.2018 6580

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Galapagos-Wein

 

Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir bei einer Weinkellerauflösung diesen Wein aus Ecuador von den Galapagos-Inseln fanden. Nun ist unser Spanisch entwicklungsfahig und auch die Fähigkeit "kalligraphische" Schriften zu lesen,  hält sich in Grenzen. Deshalb dauerte es eine ganze Zeit

bis wir begriffen, dass es sich um Orangenwein handelt. Die Orangen auf dem Etikett hätte man allerdings auch ohne die oben genannten Fähigkeiten erkennen können.

 

Bei der Recherche im Internet fanden wir dann mehr über über die "Winzer" namens Wittmer: Deutsche Einwanderer, die auf Floreana - einer der Galapagos-Inseln - sesshaft wurden und sich mit einer kleinen Pension, einem Souvenirshop und etwas Landwirtschaft über Wasser halten. Und Dieter Blogg, der Autor der Webseite, schreibt: "Für Margret [Wittmer] war dies offensichtlich eine gute Gelegenheit wieder einmal in der Muttersprache sprechen zu können und das tat sie auch in einem starken schwäbischen Akzent. Sie servierte uns ihren selbstgebrauten Orangenwein und dazu einige Bäckereien aus ihrer Küche, während die Enkelin den Souvenirladen betreute." Das Rätsel war gelöst, wenn auch noch nicht ganz. Wie der Galapagos-Wein in den ansonsten ordentlich bestückten Weinkeller kam, bleibt offen.

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.