Suche

Besucher Heute 317

Gestern 293

Woche 1544

Monat 12726

Seit 2018/01 641218

Homepage-Sicherheit

(C) Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANYMarselan

 

Eine Kreuzung, die sehr erfolgreich vor allem im Languedoc angebaut wird und auch sonst einige sehr gute Resultate bringt, die dennoch wenig bekannt ist.

 

Gekreuzt wurde sie bereits 1961 in Montpellier zwischen Cabernet Sauvignon und Grenache. Gedacht war sie primär für das Languedoc. Sie ist jedoch nicht für AOC-Weine in Frankreich zugelassen, so dass Weine mit ihr als "Vin de France" deklariert werden müssen. Sie hat jedoch nicht wenige Vorteile und dürfte in den nächsten Jahren noch häufiger angebaut werden. Marselan ist nicht so anfällig für Oxydation wie Grenache und auch etwas aromatischer. Sie ist relativ ertragssicher, weil wenig anfällig für das Verrieseln (Befruchtungsstörung - schlechter Fruchtansatz) und sie verträgt sowohl Trockenheit, als auch feuchtere Jahre. Die Rebsorte kommt dem wachsenden Trend nach weniger Chemie im Weinberg entgegen, weil sie relativ pilzresistent ist. Außer im Languedoc und dem Gard gibt es Anpflanzungen in Spanien, Kalifornien, China, Argentinien und Brasilien.

 

Sehr gute Weine mit einem hohen Marselan-Anteil produziert die Domaine de la Mordorée. Dieses ausgezeichnete Weingut ist auf dem Weg alle seine Weine (darunter hervorragende Châteauneuf-du-Pape- und Lirac-Weine) nach den Regeln des bio-dynamischen Weinbaus  herzustellen. Die "Remise de la Mordorée"-Cuvées (Vin de France) werden alle mit Marselan verschnitten (ca. 50%, Rest weitgehend Grenache). Sie stammen von Trauben mindestens aus biologischem Anbau und werden teilweise bio-dynamisch hergestellt - eine Cuvée sogar völlig ohne Schwefel. Ganz hervorragende, fruchtige (Rot-)Weine im Preissegment zwischen € 10  - 12 ab Weingut.

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

 

Homepage-Sicherheit