Salwey 2016 Oberrotweiler Kirchberg Spätburgunder GG VdP

 

"Nur Burgunder" war bisher die Aussage, die jetzt "fast" nur Burgunder heißen muss. Mi dem Jahrgang 2018 gibt es auch einen Syrah. Aber dieser Wein vom Kirchberg ist ein (Spät-)Burgunder.

 

 

Und was für einer: Wie so oft - nicht nur in Deutschland - ein sehr helles Rot, was durch das gewählte große Burgunderglas noch verstärkt wird. Und dieses große Glas empfehlen wir, weil sich darin wunderbare Fruchtnoten roter Früchte entwickeln. Diese Aromen setzen sich auch im Mund fort, gleichzeitig sehr fein und trotzdem konzentriert.  Intensiv und lang auch der Abgang auf Grund einer schönen, reifen Säure. Ein Spätburgunder vom Kaiserstuhl, der es bei aller Eigenart mit nicht wenigen Pinot noirs aus Burgund aufnehmen kann. (* * * *- €€€; 2021/08).

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

 

Homepage-Sicherheit