Suche

Besucher Heute 15

Monat 1028

Seit 01.01.2018 24181

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

 Gemälde von Horace VernetWeingebiet Wagram


Lange bevor diese Weinregion ausgewiesen und nach dem Höhenzug Wagram benannt wurde, führte von dort Kaiser Napoleon 1809 sein Truppen in die Schlacht gegen Österreich. Deswegen braucht sich heute niemand wundern, wenn er in Paris eine Avenue, eine Metrostation und andere Einrichtungen dieses Namens findet. Heute ist Wagram eines der 8 Weinregionen in das Niederösterreich eingeteilt ist. Früher als Donauland bezeichnet, bekam das Gebiet nördlich der Donau vom Kamptal bis fast nach Wien, seinen heutigen Namen.

 

Auch wenn es vielleicht nicht ganz so profiliert ist, gehört weing by Alexander Mayrhofer über Wiki GNU Licenceesetzlich auch noch das Gebiet südlich der Donau zwischen Klosterneuburg und Tulln dazu. Die Besonderheit von Wagram ist, dass sich dort durch den Höhenzug sehr viel Löss angesammelt hat, der z.T. vermischt mit anderen Gesteinsarten, die Weine sehr stark prägt. Sie erhalten dadurch sehr viel Frische, Frucht und Schmelz. Angebaut werden neben den klassischen österreichischen Rebsorten (Veltliner, Blauer Zweigelt, Pinot noir) auch (Riesling, Chardonnay) und andere. Eine Spezialität ist der Rote Veltliner. Probieren Sie einmal die wunderbar frischen, ausgeglichenen Weine des Weinguts der Familie Schuster.

by Steve HaiderWeingut Familie Schuster


Wagram ist ein aufstrebendes Weingebiet und die Familie Schuster ist mit ihren Weinen daran nicht ganz unbeteiligt. Angebaut werden die klassischen Rebsorten Grüner Veltliner, Blauer Zweigelt und die autochthone Rebsorte Roter Veltliner. Daneben komplettieren Riesling, Sauvignon blanc, Chardonnay und Pinot noir das Sortiment. Die Weine bekommen durch den hohen Lössanteil alle eine sehr schöne, typische Frucht und einen besonderen Schmelz. Trotzdem haben die einzelnen Lagen durch Ausrichtung und ihre spezifischen geologischen Gegebenheiten ihre besondere Eigenart. Naturnaher Anbau wird durch den Marienkäfer auf dem Etikett symbolisiert. Sehr schöne Weine zu einem sehr vernünftigen Preis. 

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen unter den Datenschutzhinweisen.