Suche

Besucher Heute 10

Monat 607

Seit 01.01.2018 26948

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Mörser

 

Grundrezepte und Saucen

 

In dieser Rubrik finden sie spezielle Saucen, die sich nicht aus dem Kochprozess selbst ergeben. Außerdem werden hier Grundzubereitungen, die immer wieder Bestandteil von Rezepten sind erläutert.

AioliSauce Aïoli

 

Eine allgegenwärtige Sauce in der Provence - sehr kräftig und nachhaltig, begleitet sie eine Vielzahl klassischer Rezepte: Als Rouille die Bouillabaisse oder andere Fischsuppen, die

Weiterlesen ...

Court-Bouillon

 

Die Court-Bouillon ist eine Würzbrühe zum Garen von Fisch oder Fleisch (wörtlich übersetzt "Kurze Brühe"). Sie besteht aus Wasser oder manchmal auch Fond, Gemüse, Kräutern, Salz und Pfeffer. Sie soll die zu garenden Stücke bereits beim (Vor-)Garen aromatisieren. Dementsprechend vielfältig sind die möglichen Zutaten. Jeder Koch schwört auf eine etwas andere Zusammensetzung. Hier die Court Bouillon für Fische und Meeresfrüchte 

Beurre manie

 

Die Beurre manie ist eine Mehlbutter, die sich sehr gut zum Binden von Saucen, insbesondere Rotweinsaucen eignet (siehe beispielsweise >>>>Coq au Vin). Sie wird erst kurz vor dem Ende zugegeben, wenn die Sauce zu dünnflüssig ist.

Weiterlesen ...

Eingelegte Tomaten - Tomates confitesEingelegte Tomaten - Tomates confites

 

Diese Tomaten passen zu einer Vielzahl von mediterranen Gerichten.

Blätterteigplatten zum Belegen

 

Blätterteig eigent sich vorzüglich als Grundlage für kalte Vorspeisen oder Desserts. Hier zeigen wir wie man sie perfekt macht und interessant belegt und das auch im Voraus.

Eingelegter Knoblauch

 

Diese eingelegten Knoblauchzehen würzen viele mediterrane Gerichte sehr viel dezenter, als frischer Knoblauch.

BackförmchenBlindbacken

 

Das Blindbacken hat nichts mit der Sehkraft des Bäckers zu tun und ist auch keine Variante des Spiels "Blinde Kuh", sondern bezeichnet das Backen einer Teigform, die später gefüllt werden kann.

Weiterlesen ...

Tiger PrawnsGaren von TK-Meeresfrüchten

 

Nicht immer bekommt man weitab des Meeres frische Meeresfrüchte und ist deshalb auf tiefgekühlte Ware angewiesen. Hier ein paar Tipps wie man sie behandelt, damit sie besonders gut gelingen. 

 

Churrasco mit Chimichurri

 

Churrasco, Flesichstücke über offenem Feuer gegrillt, gehört zu den argentinischen Nationalgerichten, auch wenn es regionale Unterschiede gibt. Dazu wird häufig "Chimichurri" gereicht, eine pestoähnliche

Weiterlesen ...

Gougère - KäsewindbeutelGougère

 

Käsewindbeutel zum Wein oder als Übergang zum Dessert. Eine schöne Form ein Essen noch mit etwas Wein ausklingen zu lassen,

Weiterlesen ...

Citrons confits (eingemachte Zitronen)

 

Bestandteil nicht weniger Gerichte in Frankreich, aber insbesondere auch der marokkanischen Küche, bekommt man diese Salzzitrone - wie sie auch genannt wird - in Deutschland nur im Versandhandel (meist in größeren Gebinden). In Frankreich werden sie auf jedem Markt an einem der Stände auch einzeln angeboten.

Weiterlesen ...

Rotweinsauce

 

Wie bei (fast) allen Weinsaucen muß die Qualität des verwendeten Weins nicht die allerfeinste sein, zumindest wenn der Wein stark reduziert wird. Grundsätzlich sollte man jedoch nur Wein verwenden, den man auch trinken würde. Selbst beim langsamen Reduzieren verdampfen nicht nur Flüssigkeit und Alkohol, sondern auch die (flüchtigen) Fruchtaromen. Es ist deshalb gut, wenn

Weiterlesen ...

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen unter den Datenschutzhinweisen.