Feige - Noir de CarombeFeigen in Banyuls

 

Feigen gibt es bei uns bis Weihnachten. Nicht immer die allerbesten Sorten, aber durchaus geeignet für ein aromatisches Dessert, das nach Weihnachtsgewürzen riecht und schmeckt.

 

Zu diesem Dessert passen Rotweine, bei denen die Vergärung durch Zugabe von reinem Alkohol gestoppt wurde und die dadurch Restsüße behalten. In Frankreich heißen diese Weine etwas mißverständlich VDN (Vin doux naturel). Gereift sind aber Weine aus Banyuls, Maury oder Rasteau sehr gut zu solchen Desserts. Ebenfalls geeignet: Portwein.

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.